Gesundheit fördern, Selbstverantwortung stärken

aktiCARD für Arbeitnehmer

Wann können Sie die aktiCARD nutzen?

Sie können aktiCARD als Arbeitnehmer nutzen, wenn Ihnen Ihr Arbeitgeber im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung ein persönliches aktiCARD-Konto eingerichtet hat.

Wie können Sie die aktiCARD nutzen?

Nach Beauftragung von aktiCARD durch Ihren Arbeitgeber erhalten Sie von uns ein Informationspaket inklusive Ihrer persönlichen aktiCARD mit den Zugangsdaten zum Informations- und Anbieterportal sowie die Kontaktdaten zu Telefonhotline und Ticketsystem.  Mit diesen Zugangsdaten können Sie in unserer Datenbank einen Gesundheitsvorsorgekurs von einem lokalen, zertifizierten Anbieter auswählen oder einen Wunschanbieter zur Aufnahme in das aktiCARD-Netzwerk vorschlagen.

In Abstimmung mit dem Anbieter wird die von Ihnen gewünschte Gesundheitsmaßnahme von aktiCARD freigegeben.

Ausgeschlossen von den aktiCARD-Leistungen sind Mitgliedsbeiträge von Sportvereinen und Fitnessstudios und die nicht den Richtlinien nach § 20a SGB V entsprechen.

Was muss ich tun, wenn der Kurs beendet ist?

Für Sie als Arbeitnehmer entstehen keine weiteren Aufwände. Die Rechnungslegung erfolgt zwischen dem Anbieter der Gesundheitsmaßnahme, dem aktiCARD-Team und Ihrem Arbeitgeber.

Sie interessieren sich für die Leistungen der Vorsorgepartner.ag? Sie erreichen uns persönlich Mo.-Fr.  in der Zeit von 08:00 – 18:00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 / 70 70 310. Alternativ können Sie uns eine Nachricht senden und wir nehmen umgehend mit Ihnen Kontakt auf.

Direktkontakt

13 + 10 =

Route

Dein Standort:

Vorsorgepartner AG

Lutherstrasse 7
Dessau 06842
Deutschland
Telefon: 0049 340 870187800
Fax: 0049 340 870187899
Email: info@vorsorgepartner.info

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag