Gesundheit fördern, Selbstverantwortung stärken

aktiCARD als betriebliches Gesundheitsmanagement für Unternehmer und Arbeitgeber

Mit der Einführung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) haben Sie strategisch die Weichen für den Erhalt und die Steigerung der Leistungsfähigkeit Ihres Unternehmens gestellt und den Stellenwert gesunder Mitarbeiter in einem gesunden Unternehmen erkannt. Ein Baustein des BGM ist die betriebliche Gesundheitsförderung. Im Rahmen dieser unterstützt aktiCARD Sie als Arbeitgeber bei der Durchführung von Maßnahmen, die

  • zur Gesundheitsprävention Ihrer Mitarbeiter beitragen,
  • die Motivation Ihrer Mitarbeiter steigern,
  • von Mitarbeitern eigenverantwortlich angenommen und genutzt werden können,
  • in der Regel während der Freizeit Ihrer Mitarbeiter durchgeführt werden können.

aktiCARD bietet Unternehmen jeglicher Unternehmensgröße im Rahmen der Durchführung von Maßnahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung die

  • erhebliche Vereinfachung der Abläufe, angefangen von der Steuerung über die Organisation bis hin zur Abrechnung der Maßnahmen,
  • wirtschaftliche Nutzung der steuer- und sozialversicherungsfreien Investition für Maßnahmen der Gesundheitsförderung bis zu 500 Euro pro Jahr und Mitarbeiter (§3 Nr. 34 EStG) – somit ergibt sich für den Arbeitgeber auch eine Möglichkeit der Lohnoptimierung,
  • komplette Abwicklung und Kontrolle der Abrechnung mit den lokalen und zertifizierten Anbietern der Gesundheitsvorsorgekurse,
  • korrekte Zusammenstellung aller erforderlichen Daten und Unterlagen für die prüfungssichere Dokumentation für LSt./SV-Prüfung,
  • individuelle Unterstützung Ihrer Beschäftigten bei der Wahl der passenden Maßnahme.

Ablauf des aktiCARD-Systems

Einfach und flexibel einsetzbar – die betriebliche Gesundheitsförderung mit der aktiCARD:

 

Die Beschreibung des aktiCARD-Systems finden Sie auf der Seite Informationen zum Ablauf sowie im Leistungsverzeichnis.

Vorteile für Unternehmen

Mit der Einführung des aktiCARD-Systems ergeben sich für Ihr Unternehmen eine Vielzahl möglicher Vorteile:

  • einfaches Bezahlsystem für betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM),
  • komplette Organisation und Steuerung geförderter Gesundheitsvorsorge,
  • einfache, schnelle Umsetzung geförderter Gesundheitsvorsorge für alle
    Mitarbeiter (Schichten, Filialen, Teilzeit),
  • Senkung Ausfallszeiten, Senkung Krankenstand und Optimierung
    bestehender Ressourcen,
  • Minimierung Verwaltungsaufwand,
  • planbare, günstige Kosten pro Mitarbeiter,
  • Steigerung Employer Branding auf dem Arbeitsmarkt,
  • bundesweites Netzwerk von Anbietern,
  • komplettes Rechnungswesen mit vorgeschriebenen
    Qualifikationsnachweisen,
  • Rechtssicherheit im SV-/LSt.-Recht.

Verwaltung der Guthaben

Nach Vertragsvereinbarung definieren Sie die Höhe der jährlichen Guthaben für die betriebliche Gesundheitsförderung Ihrer Mitarbeiter. Das aktiCARD-Team pflegt die Mitarbeiterdaten in ein gesichertes Webportal ein. Über einen geschützten Zugriff kann der Arbeitgeber (z.B. Personalabteilung) auf alle Datensätze Ihrer Beschäftigten sowie der einzelne Mitarbeiter auf seine eigenen Daten zugreifen. In übersichtlicher Form werden Ihnen notwendige Mitarbeiterdaten, der aktuelle  Guthabenstand, gelistete Leistungserbringer sowie abgerechnete Gesundheitsmaßnahmen angezeigt. Die sichere Verwaltung der Guthaben realisiert im Hintergrund ein gekoppeltes  Kautionskonto für Gesundheitsförderung in einem zertifizierten Bankrechenzentrum.

 

Mögliche Maßnahmen zur Gesundheitsförderung

Für den Arbeitnehmer ergeben sich eine Vielzahl von Möglichkeiten bei der Nutzung des Guthabens. Hier finden Sie eine Vorauswahl nach Kategorien und Kursen*:

  • Nordic Walking
  • Walking
  • Spinning
  • Aerobic
  • Bewegungsformen im Tief- und Flachwasser
  • Aqua-Jogging, -Fitness, -Gymnastik, -Walking, -Step, -Spinning, -Power
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Rückenschule
  • Pilates
  • Gerätegestützte Kurse
  • Beckenbodengymnastik
  • Bauch-Beine-Po
  • Autogenes Training
  • Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen (PMR)
  • Qigong
  • TaiChi
  • Meditation
  • Yoga
  • Ernährungsberatungen
  • Zunehmkurse
  • Essstörungskurse
  • Fettverbrennungskurse
  • Herz-Kreislauf-Kurse
  • Kombi-Kurse aus Ernährungsberatung und Bewegung
  • Punktnüchternheit
  • kontrolliertes Trinken
  • Rauchfrei in 6 Wochen
  • Raucherentwöhnung als Wochenendseminar bzw. Kompaktangebot oder 10-Wochen-Kurs
  • Sturzprophylaxe
  • Osteoporosetraining
  • Beckenbodengymnastik
  • Yoga
  • Pilates
  • Fitnessführerschein

* Alle Gesundheitsmaßnahmen mit steuerlicher Begünstigung (Steuerfreibetrag für betriebliche Gesundheitsförderung § 3 Nr. 34 EStG) müssen die entsprechenden Voraussetzungen nach §§20 und 20a des Fünften Buches des Sozialgesetzbuches erfüllen und von zugelassenen Leistungserbringern durchgeführt werden.

Die Leistungen des aktiCARD-Teams stellen keine Steuer- oder Rechtsberatung dar.

Sie interessieren sich für die Leistungen der Vorsorgepartner.ag? Sie erreichen uns persönlich Mo.-Fr.  in der Zeit von 08:00 – 18:00 Uhr unter der kostenfreien Rufnummer 0800 / 70 70 310. Alternativ können Sie uns eine Nachricht senden und wir nehmen umgehend mit Ihnen Kontakt auf.

Direktkontakt

6 + 12 =

Route

Dein Standort:

Vorsorgepartner AG

Lutherstrasse 7
Dessau 06842
Deutschland
Telefon: 0049 340 870187800
Fax: 0049 340 870187899
Email: info@vorsorgepartner.info

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag